esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

KV testet rollende Praxis gegen Ärztemangel auf dem Land

Ein umgebauter Linienbus mit einem Mediziner und einer Arzthelferin an Bord fährt Gemeinden in Nord- und Osthessen an. Er soll Engpässe in der ärztlichen Versorgung überbrücken.

Kassenärztliche Vereinigung Hessen setzt auf mobile Praxis

Ein umgebauter Linienbus mit einem Mediziner und einer Arzthelferin an Bord fährt Gemeinden in Nord- und Osthessen an. "Die ambulante Versorgung stellt uns vor echte Herausforderungen", erklärte Eckhard Starke, stellvertretender Vorsitzender der KV, am Dienstag in Nentershausen (Kreis Hersfeld-Rotenburg). Dort wurde der sogenannte Medibus vorgestellt. Er soll Engpässe in der ärztlichen Versorgung überbrücken. Der Bus solle keine Dauerlösung sein und keine Konkurrenz zu niedergelassenen Medizinern.

Der Medibus ist ausgestattet wie eine Hausarztpraxis mit Wartebereich, Labor und einem kleinen Behandlungsraum. Umgebaut hat ihn die Deutsche Bahn. Der Bus wird an vier Tagen in der Woche sechs ausgewählte Gemeinden in den Landkreisen Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg anfahren und über mehrere Stunden dort Sprechzeiten anbieten. Das Pilotprojekt soll mindestens zwei Jahre laufen. Zu den Kosten machte die KV keine genauen Angaben, man bewege sich im sechsstelligen Bereich.

Praxis-Tipps: Das Experten-Blog rund um die Themenkreise Abrechnungsmanagement, GOÄ, IGeL, Impfmanagement, Patienten aus dem Ausland in der Praxis, Allergiediagnostik und Erstattung.