Medizinklimaindex – Wie ist die Stimmung bei den Ärzten?

Gut, schlecht, mittelmäßig? Wie ist die Stimmung der niedergelassenen Mediziner? Wie schätzen sie die wirtschaftliche Lage ihrer Praxis ein und was erwarten Sie von der Zukunft? Antworten finden Sie im aktuellen Medizinklimaindex.

Ärzte blicken wieder positiver in die Zukunft 

Gut, schlecht, mittelmäßig? Was macht die Corona-Pandemie mit der Stimmung der niedergelassenen  Mediziner? Wie schätzen sie die wirtschaftliche Lage ihrer Praxis ein und was erwarten Sie von der Zukunft?Die Antwort finden Sie im aktuellen Medizinklimaindex.

Definition: Was ist ein Medizinklimaindex?

Zweimal im Jahr ermittelt die Stiftung Gesundheit durch Umfragen bei niedergelassenen Ärzten und Psychologischen Psychotherapeuten, wie sie ihre wirtschaftliche Lage einschätzen und welche Erwartungen sie an das kommende Halbjahr haben. Der Medizinklimaindex (MKI) wird seit 2006 jeweils im Frühjahr und im Herbst eines Jahres veröffentlicht.

Medizinklimaindex Herbst 2021: Wie ist die Stimmung unter der Ärzteschaft?

In den aktuellsten Medizinklimaindex Herbst 2021 wurden die Antworten von 485 Hausärzten, Fachärzten, Zahnärzte und Psychologische Psychotherapeuten einbezogen. Das Ergebnis: 42,1 Prozent von ihnen halten die wirtschaftliche Lage für gut, für 46,2 Prozent läuft es ihrer Ansicht nach befriedigend und 11,8 Prozent der Ärzte halten sie für schlecht. Nun liegt der Medizinklimaindex bei 6 Punkten. Damit hat sich die Sicht auf die wirtschaftliche Lage im Gegensatz zum Medizinklimaindex Frühjahr 2021 wieder verbessert, und zwar um 7,4 Prozent. Noch vor einem halben Jahr waren die Befragten wohl durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch um einiges pessimistischer gestimmt. Und noch pessimistischer waren sie zu Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020. Damals war der Medizinklimaindex auf -25,1 Punkte abgestürzt.

Medizinklimaindex Herbst 2021: Prognosen für die Zukunft 

68,9 Prozent der befragten Ärzte geht in den kommenden sechs Monate nicht davon aus, dass sich die wirtschaftliche Situation gravierend verändern wird.  6,4 Prozent sind positiv und denken, dass sich die Lage verbessern wird, 24,6 Prozent erwarten eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage.

Medizinklimaindex: Welche Unterschiede gibt es zwischen Hausärzten und Fachärzten?

Grundsätzlich zeigt sich bei allen vier befragten Fachgruppen ein Trend nach oben. Sowohl Fachärzte und Hausärzte als auch Zahnärzte und Psychologische Psychotherapeuten sind zufriedener als bei der Umfrage im Frühjahr 2021. Der MKI der Fachärzte liegt nun bei 1 Punkt und der der Hausärzte bei 4. Besonders zufrieden sind die Psychotherapeuten mit 22,3 Punkten.

Quelle: Medizinklimaindex Herbst 2021