>
Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est la plate-forme médicale sur Internet. Ici, les médecins ont la possibilité de prendre contact avec Une multitude de collègues et de partager des expériences interdisciplinaires. Les discussions portent à la fois sur les Observations de la pratique, ainsi que des nouvelles Et les développements de la pratique médicale quotidienne.

Metformin verlängert Überleben von Diabetespatienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Eine retrospektive Analyse der Daten aus den Jahren 2010 bis 2016 ergab, dass die Gesamt- und die krankheitsfreie Überlebenszeit bei Metformin-Behandlung signifikant länger waren.

Eine retrospektive Analyse der Daten aus den Jahren 2010 bis 2016 ergab, dass die Gesamt- und die krankheitsfreie Überlebenszeit bei Metformin-Behandlung bei NSCLC signifikant länger waren.

Im World J. Surg. Oncol. erschien am 20. März 2018 online ein Bericht über 255 Typ-2-Diabetespatienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom, von denen 150 mit Metformin behandelt worden waren. Die retrospektive Analyse der Daten aus den Jahren 2010 bis 2016 ergab, dass die Gesamt- und die krankheitsfreie Überlebenszeit bei Metformin-Behandlung signifikant länger waren1.

Die Autoren aus China schlossen nur Typ-2-Diabetespatienten ein, die kein Insulin erhalten hatten. Vergleich der Patienten mit und ohne Metformin (der HbA1c-Wert war in beiden Gruppen gleich): Gesamtüberlebenszeit 25.0 vs. 11.5 Monate, krankheitsfreie Überlebenszeit 15.6 vs. 8.5 Monate (siehe Abbildung 1).

Beide Unterschiede waren signifikant. Unter Metformin traten weniger Rückfälle auf und die Progression war langsamer. Die multivariate Analyse zeigte, dass eine Metforminbehandlung als ein vomTumorstadium unabhängiger Prädiktor für das long-term-outcome bei NSCLC dienen konnte (HR=0.588, 95% CI 0.466-0.895, p=0.035).

Abbildung aus Lit. 1

Kommentar von Prof. Dr. Helmut Schatz

Über eine antitumorigene Wirkung von Metformin gibt es schon lange viele theoretische und klinische Untersuchungen. Bei den Krebspatienten war bisher stets die Frage, was bzw. wie viel von einem beobachteten antikanzerogenen Effekt auf den Einfluss des Metformins auf den Stoffwechsel stammt.

Deswegen wurde die prospektive GLINT-Studie an Menschen ohne Diabetes gestartet, die "nicht-diabetische" höhere Zuckerwerte, etwa eine gestörte Glukosetoleranz aufwiesen (Lit. 2, siehe auch DGE-Blog vom 19. September 2014, Lit. 2). In der hier besprochenen chinesischen Untersuchung wurden nun zwei Kollektive von Typ-2-Diabetespatienten mit NSCLC ohne und mit Metformin verglichen. Insofern besitzt sie eine gewisse Aussagekraft. Allerdings handelte es sich um eine retrospektive Studie.

Literatur
(1)    Tongbai Xu et al.: Prognostic value of metformin for non-small cell lung cancer patients wirth diabetes.
World J Surg Oncol. online March 2018. doi: 10.1186/s12957-018-1362-1
(2)    www.GLINT-study.org

(3)    Helmut Schatz: Metformin – wo ist die Evidenz? Rury Holman aus Oxford: ‚Die Evidenz ist unklar‘.
DGE-Blogbeitrag vom 19. September 2014