Mit Atemübungen gegen Asthma vorgehen

Wie wirksam sind Atemübungen für Erwachsene mit Asthma? Können sie zum Beispiel die Lebensqualität oder die Lungenfunktion von Betroffenen verbessern? Dies haben Forschende in einer Cochrane-Übersichtsarbeit untersucht und dafür zahlreiche Studien ausgewertet.

Positive Auswirkungen bei leichter bis mittelschwerer Erkrankung

Wie wirksam sind Atemübungen für Erwachsene mit Asthma? Können sie zum Beispiel die Lebensqualität oder die Lungenfunktion von Betroffenen verbessern? Dies haben Forschende in einer Cochrane-Übersichtsarbeit untersucht und dafür zahlreiche Studien ausgewertet.

In die Übersichtsarbeit flossen die Ergebnisse von 22 Studien mit insgesamt 2.880 Erwachsenen mit leichtem bis mittelschwerem Asthma bronchiale ein. Bei allen Studien handelte es sich um randomisiert kontrollierte Studien. Die Teilnehmenden wurden also nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um entweder Atemübungen oder eine Kontrollbehandlung durchzuführen.

Verbesserungen in allen Bereichen

Es wurden verschiedene Atemübungen getestet, darunter Yoga, Atem-Retraining, Methoden wie Buteyko oder Papworth oder auch die tiefe Zwerchfellatmung. In zwanzig Studien wurden die Atemübungen mit der normalen Asthma-Behandlung und in zwei Studien Atemübungen mit einer Asthmaberatung verglichen. Untersucht wurde unter anderem, wie sich die Atemübungen auf die Lebensqualität, auf Asthma-Symptome, die Zahl akuter Exazerbationen (akute Verschlechterungen des Asthmas) oder die Lungenfunktion auswirkten.

Die Ergebnisse des Cochrane-Teams: Nach drei Monaten verbesserte sich in der Atemübungsgruppe die Lebensqualität der Teilnehmenden und auch auf die Hyperventilation wirkten sich die Übungen positiv aus. Die Daten zeigen aber auch, dass die Atemübungen wahrscheinlich nicht zur Verbesserung der generellen Asthma-Symptome beitrugen. Lungenfunktionstests ergaben eine gewisse Verbesserung der Lungenfunktion bei den Personen, die Atemübungen machten.

Schlussfolgerung und Evidenz

Nach Ansicht der Cochrane-Fachleute können sich Atemübungen bei Erwachsenen mit leichtem bis mittelschwerem Asthma positiv auf die Lebensqualität, Hyperventilationssymptome und die Lungenfunktion auswirken.

Aufgrund einiger methodischer Unterschiede zwischen den eingeschlossenen Studien und Studien mit zum Teil schlechter Methodik sind sich die AutorInnen über den Nutzen von Atemübungen mäßig sicher. Weitere Studien seien nötig, die die Behandlungsmethoden und die Messung der Ergebnisse vollständig beschreiben.

Referenzen:
Santino TA, et al.: Breathing exercises for adults with asthma. Cochrane Database of Systematic Reviews 2020, Issue 3. Art. No.: CD001277. DOI: 10.1002/14651858.CD001277.pub4
Braun C., Bossmann T.: Atemübungen bei Asthma. Cochrane Kompakt/ Cochrane Deutschland. 25. März 2020

Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

Esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

Esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.