Narkosemittel im Blut von Frühchen in Marburg gefunden

Das Uni-Krankenhaus in Marburg hatte verdächtige Werte von Narkosemittel bei einem Baby festgestellt. Eine Mitarbeiterin der Klinik wurde inzwischen in Untersuchungshaft genommen wegen des Verdacht

Das Uni-Krankenhaus in Marburg hatte verdächtige Werte von Narkosemittel bei einem Baby festgestellt. Eine Mitarbeiterin der Klinik wurde inzwischen in Untersuchungshaft genommen wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag.

Die Angestellte soll einem Frühchen unerlaubt Narkosemittel verabreicht haben. Jetzt wurde sie festgenommen und sitzt wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Das Krankenhaus habe bei dem 30 Tage alten Mädchen auf der Frühchenstation verdächtige Blutwerte festgestellt und am Freitag die Kriminalpolizei verständigt, erklärten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag.

Es gehe um zwei Medikamente, die weder verordnet noch im Behandlungsplan vermerkt worden seien, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Der Zustand des Kindes sei derzeit stabil. Nach einer nicht zu erklärenden “Krisensituation” bei dem Baby hatten demnach Untersuchungen den Verdacht auf Medikamentenmissbrauch ergeben. Die Mitarbeiterin wurde am Samstag festgenommen, ein Richter erließ am Sonntag Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts auf versuchten Totschlag. Die Frau habe sich zu den Vorwürfen geäußert, sei aber nicht geständig, sagte die Justizsprecherin. Weitere Details zu der Frau und den möglichen Hintergründen nannte sie nicht.

Dem Baby gehe es nach einer zwischenzeitlichen Verschlechterung wieder gut, teilte das Universitätsklinikum Gießen-Marburg mit. “Schäden sind aus jetziger medizinischer Sicht nicht zu erwarten.” Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch, ob weitere Kinder betroffen sind. Dazu gebe es aber noch keine Erkenntnisse.

Text: vt / dpa

Foto: dpa

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.