esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Neuer Einspruch gegen Patent auf Sofosbuvir

Nicht-Regierungsorganisationen kämpfen weiter gegen Patente auf ein sehr wirksames, aber teures Medikament gegen die Leberentzündung Hepatitis C.

Nicht-Regierungsorganisationen kämpfen weiter gegen Patente auf ein sehr wirksames, aber teures Medikament gegen die Leberentzündung Hepatitis C.

Die Organisation Ärzte der Welt, Ärzte ohne Grenzen und knapp 30 andere Organisationen reichten am Montag beim Europäischen Patentamt (EPA) einen Einspruch gegen ein neues Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir ein. Sie wollen damit die Herstellung von kostengünstigeren Generika ermöglichen.

Das US-Pharmaunternehmen Gilead Sciences hatte das Patent im Juni 2016 angemeldet, als bereits ein Einspruch von Ärzte der Welt gegen ein erstes Patent auf das Medikament lief. Im Oktober schränkte das EPA dieses Patent ein. Direkte Konsequenzen für die Behandlung Hunderttausender Menschen hatte die EPA-Entscheidung aber nicht. Beide Seiten werteten die Entscheidung als Erfolg, legten aber Rechtsmittel ein. Darüber muss das EPA noch entscheiden.

"Patente sind die Grundlage der überhöhten Preise, die Patienten und Gesundheitssysteme in Europa belasten", sagt François De Keersmaeker, Direktor von Ärzte der Welt Deutschland am Montag.

In Deutschland leiden rund 270 000 Menschen an Hepatitis C. Laut Ärzte der Welt kostet eine zwölfwöchige Behandlung hierzulande rund 43 000 Euro. Weltweit leben laut Ärzte der Welt mehr als 80 Millionen Menschen mit Hepatitis C. Überhöhte Preise verhinderten in vielen Ländern den Zugang zu lebensrettenden Medikamenten.