esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.

Paul Ehrlich-Preis für Grundlagenforschung zu entzündlichen Erkrankungen

Die Arbeiten der Paul Ehrlich-Preisträger 2018 sind aus Sicht des Stiftungsrats "ein einzigartiges Beispiel" für medizinische Grundlagenforschung, die in bessere Behandlung mündet.

Preis für Entschlüsselung von Botenstoff TNF

Die Arbeiten der Paul Ehrlich-Preisträger 2018 sind aus Sicht des Stiftungsrats "ein einzigartiges Beispiel" für medizinische Grundlagenforschung, die in bessere Behandlung mündet.

Mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis werden in diesem Jahr der US-Amerikaner Anthony Cerami und der Israeli David Wallach ausgezeichnet. Die mit 120.000 Euro dotierte Ehrung für Mediziner sollte am Abend in der Frankfurter Paulskirche überreicht werden.

Cerami hat nach seiner akademischen Karriere eine Pharmafirma im US-Bundesstaat New York gegründet. Wallach arbeitet am Weizmann Institute of Science in Rehovot. Sie haben unabhängig voneinander die Bedeutung des Botenstoffs TNF (Tumornekrosefaktor) entschlüsselt. Die Neutralisierung dieses Stoffes sei durch sie "zu einem der wichtigsten Therapieprinzipien in der Medizin" geworden, hieß es am Montagmittag bei einer Pressekonferenz. Rheuma, Schuppenflechte, Morbus Crohn und andere chronisch-entzündliche Erkrankungen würden heute weltweit mit Antikörpern oder Proteinen behandelt, die TNF neutralisieren.

Der Nachwuchspreis geht an Tim J. Schulz (38) vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam. Der Biochemiker wird für seine Arbeiten über weiße und braune Fettzellen geehrt. Sein Preis ist mit 60.000 Euro dotiert. Braunes Fett ist eine Art Heizgewebe, das Energie verbrennt. Weißes Fett dient als Energiespeicher.