Verhältnis zwischen Pharma-Industrie und Ärzten soll transparenter werden

None

Die Forschenden Pharma-Unternehmen wollen vom kommenden Jahr an offenlegen, welche Zuwendungen sie Ärzten zukommen lassen.

2016 beginne die “heiße Phase” der Transparenz-Initiative, sagte die Hauptgeschäftsführerin ihres Verbandes (vfa), Birgit Fischer, am Montag in Berlin. Dann solle im Internet durch die Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) nachvollziehbar sein, welches der an der Initiative beteiligten Unternehmen welchem Arzt welche Zuwendungen gegeben habe.

Die Pharma-Unternehmen seien verpflichtet, ihre Zuwendungen zu veröffentlichen. Die Beteiligung der Ärzte sei jedoch freiwillig. Wenn Ärzte anonym bleiben wollten, würden vonseiten der Pharmaunternehmen die Zuwendungen nur als Sammelangaben offengelegt.

Verstoße ein Unternehmen gegen den Kodex, drohten Strafen zwischen 5000 und 200 000 Euro, erläuterte FSA-Geschäftsführer Holger Diener. Das Geld solle an gemeinnützige Einrichtungen gehen. Gemeldet werden können vermeintliche Verstöße sowohl von den Unternehmen untereinander als auch von Ärzten, Patienten und anonym.

Die Pharmaindustrie entwickelte den Kodex praktisch parallel zum Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen, das an diesem Freitag in erster Lesung im Bundestag behandelt wird. Hintergrund sind seit langem anhaltende Klagen, dass Pharma-Unternehmen durch Zuwendungen an Ärzte – etwa über Kongresse und Weiterbildungsseminare in luxuriösem Ambiente – die Verschreibung von Arzneimitteln beeinflussten.

Text: dpa /fw

Foto: Dmitry Kalinovsky / Shutterstock.com

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.