Weltkopfschmerztag: neue Online-Ärzteplattform

Aufmerksamkeit für die Volkskrankheit Kopfschmerz zu schaffen, ÄrztInnen bei der Behandlung zu unterstützen und die Zusammenarbeit von Haus- und FachärztInnen zu fördern, ist Ziel der deutschlandweiten neuen Initiative "Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen".

Für eine verbesserte Kopfschmerzbehandlung

Etwa 54 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Kopfschmerzen – also rund 70% der Bevölkerung. Dennoch wird die Erkrankung oft unterschätzt und zu spät oder nicht fachgerecht behandelt, so die Botschaft der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) zum Weltkopfschmerztag am 5. September 2020. Aufmerksamkeit für die Volkskrankheit zu schaffen, ÄrztInnen bei der Behandlung zu unterstützen und die Zusammenarbeit von Haus- und FachärztInnen zu fördern, ist Ziel der deutschlandweiten Initiative "Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen".

"Wir wollen vor allem HausärztInnen, die meist die ersten AnsprechpartnerInnen von KopfschmerzpatientInnen sind, dabei unterstützen, zeiteffizient eine sichere Diagnose zu stellen, auf Fallstricke hinweisen und über alle Therapieoptionen, insbesondere die Möglichkeiten der Prophylaxe, informieren", erklärte die Initiatorin, Privatdozentin Dr. Stefanie Förderreuther, Vizepräsidentin der DMKG.

Online-Praxiswissen über Kopfschmerzen – von ÄrztInnen für ÄrztInnen

Hierzu hat die DMKG den neuen Migräne- und Kopfschmerz-Guide (https://www.mk-guide.org) entwickelt – kurz: mk-Guide. Die kompakte, kostenfreie Online-Plattform fasst praxisrelevantes Wissen, angepasst an die Erfordernisse von niedergelassenen Praktikern, zusammen und beantwortet Fragen zur Diagnose und Differenzialdiagnose von Kopfschmerzen und deren Akuttherapie und Prophylaxe. Die Inhalte basieren auf der aktuellen Kopfschmerzklassifikation und den offiziellen Leitlinien.

"Über den mk-Guide kann der Arzt/die Ärztin gezielt einzelne Kopfschmerzbilder aufrufen und wird interaktiv zur Differenzialdiagnose und Therapie geleitet. Das ist vor allem bei eher seltenen Kopfschmerzarten eine große Unterstützung”, erklärte Förderreuther weiter. Die Online-Plattform ermöglicht, anders als ein Lehrbuch, Inhalte einzelner Kapitel zu vergleichen, zu speichern und zur Vertiefung verlinkte Sekundärliteratur zu lesen. Eine weitere Besonderheit sind 15-minütige Lehrvideos von KopfschmerzspezialistInnen.

Patientenbroschüren kostenlos bestellen

Ein weiteres Angebot, mit der die Initiative HausärztInnen unterstützt, sind Informationsbroschüren zu den wichtigsten Kopfschmerzarten (Kopfschmerzen erkennen und behandeln, Migräne, Kopfschmerzen durch Medikamentenübergebrauch, Clusterkopfschmerzen, Kopfschmerzen bei Kindern), die in der Praxis ausgelegt werden können.

Die Broschüren können über die Initiativen-Website heruntergeladen und auch kostenlos von Kliniken und Praxen bestellt werden. Unter www.attacke-kopfschmerzen.de werden Interessierte regelmäßig über Termine, Aktivitäten und Neuigkeiten der Initiative informiert und können mit dem "Schnelltest Kopfschmerzwissen" ihre Kenntnisse überprüfen.

Esanum is an online network for approved doctors

Esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

Esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

Esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

Esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.