Wurden für Studie Organe von Hingerichteten verpflanzt?

Ein medizinisches Fachjournal hat einen Bericht chinesischer Forscher über Lebertransplantationen zurückgezogen.Es bestehe der Verdacht, dass in der Studie auch die Verpflanzung von Organen hingerichteter Häftlinge untersucht wurde.

Ein medizinisches Fachjournal hat einen Bericht chinesischer Forscher über Lebertransplantationen zurückgezogen.

Es bestehe der Verdacht, dass in der Studie auch die Verpflanzung von Organen hingerichteter Häftlinge untersucht wurde, sagt eine australische Medizin-Ethikerin. Das Journal Liver International hatte die Studie 2016 veröffentlicht. Darin wird über 563 Operationen in einem der Universität Zhejiang angegliederten Krankenhaus in den Jahren 2010 bis 2014 berichtet.

Es sei unmöglich, eine so große Studie in einem Krankenhaus nur mit Organen von freiwilligen Spendern durchzuführen, sagte die Ethikerin Wendy Rogers von der Macquarie-Universität am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe keine Beweise für eine moralisch vertretbare Beschaffung der Organe, deshalb habe sie an das Journal geschrieben und eine Zurückziehung verlangt.

Nach Angaben des Chefredakteurs von Liver International, Mario Mondelli von der Universität Pavia, wurden die Autoren aufgefordert, diese Beweise zu erbringen. "Unglücklicherweise wollte die Institution nicht antworten oder kommentieren", sagte Mondelli. Zwei der Autoren hätten zwar versichert, dass alle Organe nach dem Herztod von Spendern entnommen wurden und nicht von Hingerichteten stammten. Die Redaktion habe sich dennoch zu einer Zurückziehung entschlossen. Diese Entscheidung werde zusammen mit der als zurückgezogen markierten Studie veröffentlicht.

Die chinesische Regierung hat die Verwendung von Spenderorganen von Hingerichteten zwar im Jahr 2015 verboten, nach Angaben von Aktivisten und Wissenschaftlern existiert die Praxis aber weiter.

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.