Zucker aus grünen Blättern verbessert Darmflora

Wissenschaftler haben Hinweise auf Vorteile des Verzehrs von grünem Blättergemüse für die Darmflora gefunden. Grüne Blätter enthalten einen besonderen Zucker, der von nützlichen Bakterien im Magen-Dar

Wissenschaftler haben Hinweise auf Vorteile des Verzehrs von grünem Blättergemüse für die Darmflora gefunden.

Grüne Blätter enthalten einen besonderen Zucker, der von nützlichen Bakterien im Magen-Darm-Trakt aufgenommen wird und ihnen dabei hilft, zu wachsen und so bösartige Bakterien zurückzudrängen.

Das Team aus Australien und dem Vereinigten Königreich berichten von ihren Ergebnissen in dem Journal Nature Chemical Biology. Der Zucker, um den es sich handelt, heißt Sulfoquinovose (SQ) und wird in grünen Blättern durch Photosynthese synthetisiert, der Prozess, bei dem die Pflanzen die Energie der Sonne nutzen, um chemische Energie in Form von Zucker zu produzieren. Bakterien nutzen SQ als Quelle für Kohlenstoffe und Schwefel. Schwefel ist wichtig für die Synthese von Proteinen, die essentiellen Bausteine für alle lebenden Organismen. Dies betonen die Autoren der Studie, die darauf hinweisen, dass SQ das einzige Zuckermolekül ist, das Schwefel enthält.

Seniorautor der Studie Dr. Ethan Goddard-Borger vom Walter and Eliza Hall Institute of Medical Research sagt: “Jedes Mal wenn wir grünes, blättriges Gemüse verzehren, nehmen wir eine beachtliche Menge an SQ zu uns, die von guten Bakterien als Energiequelle benutzt werden.”

Nützliche Bakterien blockieren schlechte Bakterien

Es ist bekannt, dass es protektive und gefährliche Stämme von Escherichia coli und anderen nützlichen Bakterien gibt, die sich von SQ ernähren. Diese nützlichen Bakterien bauen eine Barriere auf, indem sie sich so ausbreiten, dass die bösen Bakterien am Wachsen und der Kolonisation gehindert werden.

Das Team fand heraus, dass die Bakterien mit Hilfe des Enzyms YihQ SQ extrahieren können, um ihr Wachstum anzutreiben. Das Enzym verarbeitet den Zucker so, dass die Bakterien ihn absorbieren und den Schwefel und andere Komponenten metabolisieren können.

Die Studie kann dabei helfen ein Mysterium aufzudecken, das Forscher seit 50 Jahren beschäftigt: wie Schwefel, ein für das Leben essentielles Element, von lebenden Organismen benutzt und recycelt wird.

Enzym war bisher unentdeckt

Der Coautor der Studie Prof. Spencer Williams fügt hinzu: “Es ist bemerkenswert, dass ein Enzym wie YihQ bisher nicht entdeckt wurde, denn es wird von dem einfachen Bakterium E.coli produziert, das in jedem biologischen Forschungslabor zu finden ist.”

E.coli ist ein wichtiger Besiedler im Darm und ist von Nutzen für unseren Darm. Die Wissenschaftler spekulieren darauf, dass der Konsum von dem besonderen Molekül aus grünen Blättern ein wichtiger Faktor für die Verbesserung und Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora ist.

Möglicherweise kann die Studie auch Hinweise für die Entwicklung eines vollkommen neuen Typen von Antibiotika liefern. Derzeit wird verzweifelt danach gesucht, neue Wege zu finden, um resistente Keime zu bekämpfen.Die Forschergruppe vermutet, dass es möglich wäre, Enzyme wie YihQ einzusetzen, um hochspezifische Antibiotika zu verabreichen, die die schädlichen Stämme von E.coli und anderen Bakterien wie Salmonellen zum Ziel haben und die gesunde Darmflora in Frieden lassen.

Wenn Bakterien den SQ der Pflanzen verarbeiten, setzen sie Schwefel in die Umwelt frei, wo es dem globalen Schwefelkreislauf zugeführt werden kann und von anderen Organismen wiederverwertet werden kann.

Text: esanum / ab

Foto: CRYONOID Custom media / Shuterstock.com

esanum is an online network for approved doctors

esanum is the medical platform on the Internet. Here, doctors have the opportunity to get in touch with a multitude of colleagues and to share interdisciplinary experiences. Discussions include both cases and observations from practice, as well as news and developments from everyday medical practice.

esanum ist ein Online-Netzwerk für approbierte Ärzte

esanum ist die Ärzteplattform im Internet. Hier haben Ärzte die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kollegen in Kontakt zu treten und interdisziplinär Erfahrungen auszutauschen. Diskussionen umfassen sowohl Fälle und Beobachtungen aus der Praxis, als auch Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem medizinischen Alltag.

Esanum est un réseau en ligne pour les médecins agréés

esanum est un réseau social pour les médecins. Rejoignez la communauté et partagez votre expérience avec vos confrères. Actualités santé, comptes-rendus d'études scientifiques et congrès médicaux : retrouvez toute l'actualité de votre spécialité médicale sur esanum.