Für jeden Topf den richtigen Deckel: individualisierte Devicewahl bei COPD

Erfahren Sie, welche Inhalationssysteme zur COPD-Behandlung eingesetzt werden, welche Vor- und Nachteile sie bieten und was bei der Anwendung beachtet werden sollte.

Anticholinergika, ß-2 Mimetika oder inhalative Glucocorticoide – wie können obstruktive Atemwegserkrankungen heutzutage behandelt werden und welche Inhalatoren eignen sich zur individualisierten COPD-Behandlung am besten? Diesen und weiteren Fragen widmet sich Prof. Dr. Felix Herth in der Online-Fortbildung zum Thema individualisierte Devicewahl bei COPD. Der Experte stellt Ihnen die gängigsten Inhalatoren vor, geht auf die Unterschiede ein und gibt wertvolle Hinweise zur Wahl des richtigen Inhalators. Außerdem werden häufige Anwendungsfehler besprochen, sodass Sie bei der Behandlung Ihrer Patient*innen auf der sicheren Seite sind.

Was Sie lernen:

Laufzeit CME-Zertifizierung: 03.03.2022 – 02.03.2023