Herzinsuffizienz und Psyche

Erhalten Sie spannende Einblicke in die Psychokardiologie und erfahren Sie mehr über das Zusammenspiel von Herz und Psyche.

Prof. Dr. Ingrid Kindermann nimmt Sie mit in die beeindruckende Welt der Psychokardiologie. Erfahren
Sie, wie das Herz und die Psyche in Zusammenhang stehen. Seelische Beschwerden können einerseits
durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen ausgelöst werden, diese aber auch begünstigen. So können
beispielsweise Depressionen und Angststörungen mit kardiologischen Erkrankungen in enger Verbindung
stehen und die Lebensqualität der Betroffenen massiv einschränken. Diese und viele weitere
Erkenntnisse erwarten Sie in dieser spannenden Live-Fortbildung.

Was Sie lernen:  


Donnerstag, 01.12.2022 | 20:00-21:00 Uhr