Klinische Erfahrungen in der Anwendung von SGLT2-Inhibitoren in der Herzinsuffizienz

Prof. Dr. Sabine Genth-Zotz gibt spannende Einblicke in die Therapieerfolge durch die Anwendung von Dapagliflozin und Empagliflozin.

In dieser Online-Veranstaltung werden die Vorteile der Anwendung von SGLT2-Inhibitoren bei symptomatischer, chronischer Herzinsuffizienz dargestellt. Chefärztin Prof. Dr. Sabine Genth-Zotz berichtet unter anderem darüber, wie mit Dapagliflozin und Empagliflozin eine signifikante Reduktion der Hospitalisierung sowie Sterberate erzielt werden konnte. Des Weiteren erfahren Sie von der Expertin Informationen zur Anwendung der Therapie mit SGLT2-Inhibitoren und wie sich diese positiv auf die Lebensqualität der Patient:innen auswirkt.

Was Sie lernen:

Laufzeit CME-Zertifizierung: 22.09.2022 – 21.09.2023