Multiple Sklerose in der Praxis - Kognitive Defizite verstehen und erfassen

Patienten mit Multipler Sklerose (MS) beklagen auch kognitive und psychosoziale Probleme, die zu deutlichen Einbußen der Lebensqualität führen können.<sup>1</sup>

Herr Prof. Dr. med. Herbert Schreiber erläutert in diesem CME-Kurs wieso insbesondere die kognitiven Defizite oft in alltagsrelevante Einschränkungen resultieren und warum eine regelmäßige Erfassung der kognitiven Leistungsfähigkeit in der klinischen Praxis von besonderer Bedeutung ist. Abschließend wird auf die verschiedenen Behandlungs-möglichkeiten kognitiver Defizite bei MS eingegangen. 

Referenzen: 

1. Amato MP et al. Archives of Neurology 2001; 58: 1602‒160