Expertenrunde “Kopfschmerz in der Praxis” - hausärztliche Versorgung

Gemeinsam mit unseren neurologisch und schmerzmedizinischversierten Experten thematisieren wir die in der hausärztlichen Praxis häufig wiederkehrenden Fragen rund um Kopfschmerz und Migräne.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Webinar stehen die unterschiedlichen Formen des Kopfschmerzes und ihre hausärztliche Behandlung im Zentrum. Die Moderatorin, selbst langjährig tätige Allgemeinmedizinerin, und die beiden schmerztherapeutischen Experten legen dabei viel Wert auf Praxisbezug.

Durch die kompakten Impulsreferate, mehrere interaktive Frage-Antwort-Runden, intermittierende Diskussionen sowie ein Gespräch mit einer Migräne-Patientin bekommen die Teilnehmer einen interessanten und aktuellen Überblick über das moderne Krankheitsmanagement der Zephalgien.

Beiden Experten ist es wichtig zu betonen, dass die meisten Patienten mit Migräne und anderen Zephalgien vollumfänglich vom Hausarzt diagnostiziert und behandelt werden können und – im Sinne einer frühzeitigen, guten und wohnortnahen Versorgung – auch sollten. Bei untypischen, komplizierten oder therapieresistenten Patienten sollte aber nicht gezögert werden, an einen Schmerzspezialisten zu überweisen.

In unserem zweiten Teil der Expertenrunde rund um „Kopfschmerz in der Praxis” liegt der Fokus auf den Themenbereichen „Hormone und Migräne“ und „Trigemino-autonome Kopfschmerzen“.